Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Kosmetik

Hanf Kosmetik eignet sich ideal zur Hautpflege

Unsere Hanf Kosmetik Produkte mit natürlichem Hanfsamenöl werden speziell für die Bedürfnisse trockener und spröder Haut entwickelt.
Die in hohem Maße in Hanföl enthaltenen ungesättigten Fettsäuren haben sehr gute hautpflegende Eigenschaften. Sie verhindern übermäßigen Feuchtigkeitsverlust, Austrocknen und Aufspringen der Haut und können bei Menschen, die an Neurodermitis, Schuppenflechte oder anderen Hauterkrankungen leiden, die kosmetische Hautpflege unterstützen und sogar  zu einer teilweisen Wieder-herstellung der Hautlipide beitragen.

Die menschliche Haut ist nicht nur ein Sinnesorgan und Wärmeregulator, sondern hat darüber hinaus auch eine wichtige Schutzfunktion. Sie schützt den Körper vor Wasserverlust und vor dem Eindringen unerwünschter Substanzen. Eine wichtige Rolle dabei spielt dabei die oberste Schicht der Haut, das sogenannte stratum corneum.


Umweltfaktoren wie zum Beispiel trockene Heizungsluft, Sonne, der übermäßige Gebrauch von stark entfettenden Seifen, Badezusätzen oder Zusätzen von Waschmittel, aber auch die altersbedingte Verlangsamung des Zellstoffwechsels oder Diabetes greifen diese Hautschicht an und begünstigen somit das Austrocken der Haut. Durch diese Entfettung der Haut und der damit meist verbundenen Veränderung der Lipidzusammensetzung wird die Haut regelrecht dünner, was zu einem erhöhten Wasserverlust führt. Eine Linderung dieser Situation durch eine gezielte Verbesserung der Fettversorgung kann sowohl über die Ernährung als auch über die äußere Anwendung von Hautpflegemitteln erfolgen.

Hanf Kosmetik wird aus naturbelassenen Rohstoffen hergestellt

Bei der Herstellung unserer Hanfkosmetik Produkte wird ein Höchstmaß an naturbelassenen Rohstoffen, wie z.B. kieselsäurehaltiges Naturquellwasser anstatt künstlich entmineralisiertem Wasser verwendet, um die optimale Verträglichkeit, auch bei gereizter Haut, zu gewährleisten.

Unsere Hanföle enthalten die  beiden essenziellen Fettsäuren Linolsäure  und Alpha-Linolensäure sowie die seltene Gamma-Linolensäure.
Obwohl die beiden essenziellen Fettsäuren sowie Gamma-Linolensäure auch in anderen Pflanzenölen in hohen Konzentrationen gefunden werden, kommt sie in Hanföl in dem idealen  Verhältnis von 3:1 vor. Diese Zusammensetzung ist nahezu konform mit dem Fettsäuremuster der menschlichen Haut. Andere Pflanzenöle hingegen weisen ein unvorteilhaftes Verhältnis von mindestens 30:1 auf.

Darüber hinaus hat Hanf einen deutlich ökologischen und auch gesundheitlichen Vorteil, da im Vergleich zu anderen Pflanzen beim Hanfanbau keinerlei Pestizide oder Herbizide eingesetzt werden.

Selbstverständlich enthalten unsere Hanfkosmetik Produkte keinerlei  Zusatzstoffe wie künstliche Farb- oder Geruchsstoffe, Paraffine oder Silikone. Natürlich ist unsere Hanf-Kosmetik, so wie alle anderen unserer Hanfprodukte, frei von THC.