Bio Hanföl, kaltgepresst 250 ml

Art.Nr.:
01003
11,40 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Bio Hanföl, kaltgepresst 250 ml
Bio Hanföl, kaltgepresst 250 ml
1 - 3 Tage 1 - 3 Tage

Kundenrezensionen

  • Ursula Wurthmann, 20.01.2019
    Sehr gut, Schöne Konsistenz, Gut im Geschmack, Zuviel Verpackung an Karton und Plastik im Paket
  • Sybille Heinicke, 12.03.2018
    Schneller Versand! Sehr gute Qualität! Herzlichen Dank!
  • Petra Monnheimer, 05.12.2017
    Ich verwende dieses Hanföl für meinen täglichen Salat, durch seinen leicht nussigen Gecshmack rundet er noch mein sinnliches Esserlebnis ab
  • Peter Maximowitz, 23.04.2017
    Bereits 20 Gramm eines hochwertigen Hanföles genügen, um den Tagesbedarf der wichtigsten essentiellen Fettsäuren zu decken. Hanföl eignet sich zum Dämpfen und Dünsten, sollte aber keinesfalls zum Frittieren oder Braten verwendet werden. Am besten gibt man das Öl über die fertig gegarten Speisen. In der Rohkostküche passt das aromatische Öl wunderbar in Salatdressings, zu Marinaden, Dips oder auch in Smoothies. Hanfprotein (2 bis 3 Esslöffel pro Tag) wird einfach in Säfte, Wasser oder in Ihren Lieblingssmoothie gemixt und getrunken. Sportler oder Menschen in Extremsituationen nehmen die empfohlene Menge zweimal täglich (Sportler nehmen das Hanfprotein mindestens 30 Minuten vor dem Training). Hanfprotein kann aber auch ganz wunderbar Brotrezepturen verfeinern (bis zu 10 bis 20 Prozent der Gesamtmehlmenge) und verleiht Backwaren - ob süß oder pikant - ein nussiges Aroma. Dämpfen und Dünsten, sollte aber keinesfalls zum Frittieren oder Braten verwendet werden. Am besten gibt man das Öl über die fertig gegarten Speisen. In der Rohkostküche passt das aromatische Öl wunderbar in Salatdressings, zu Marinaden, Dips oder auch in Smoothies. Hanfprotein (2 bis 3 Esslöffel pro Tag) wird einfach in Säfte, Wasser oder in Ihren Lieblingssmoothie gemixt und getrunken. Sportler oder Menschen in Extremsituationen nehmen die empfohlene Menge zweimal täglich (Sportler nehmen das Hanfprotein mindestens 30 Minuten vor dem Training). Hanfprotein kann aber auch ganz wunderbar Brotrezepturen verfeinern (bis zu 10 bis 20 Prozent der Gesamtmehlmenge) und verleiht Backwaren - ob süß oder pikant - ein nussiges Aroma.
    Zur Rezension

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: