Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Hanf hat eine lange Tradition

Hanf ist eine der ältesten und bedeutendsten Kulturpflanzen der Welt. Seit über 12.000 Jahren bedient sich die Menschheit schon an der Hanfpflanze. Etwa 2.800 v. Chr. wurden in China die ersten Seile der Welt aus den Fasern der Hanfpflanze gedreht. Mit der Gewinnung von Papier aus Hanffasern etwa 100 v. Chr. erhielt die Pflanze eine zusätzliche nutzbare Komponente und eroberte einen weiteren Bereich des öffentlichen Lebens.
 
Diese vielseitige Nutzbarkeit der Pflanze führte zu ihrer weltweiten Verbreitung. Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts war Hanf die am häufigsten angebaute Feldfrucht und gehörte zu den meist gehandelten Waren der Welt. Für das junge Amerika war die Pflanze so wichtig, dass ihr Anbau sogar staatlich gefördert wurde.
Schiffe stachen jahrhundertelang mit Segeln aus Hanf in See. Van Gogh malte, wie die meisten Künstler, auf Hanfleinwand. Die original Levis-Jeans und sogar die amerikanische Flagge bestanden zu 100% aus Hanf.

 
Durch die Erfindung von Baumwoll-Spinnmaschinen im 19. Jahrhundert sowie durch die billigen Importe von Baumwolle und Jute aus Russland und Asien wurde die Nutzung von Hanf als Textilfaser zurückgedrängt.
Gleichzeitig ging auch der Bedarf in der Schifffahrt zurück, da viele Schiffe auf Dampfkraft umgestellt wurden und somit keine Segel mehr benötigten.

 
Anfang des 20. Jahrhunderts begann in Amerika die Hanfprohibition. Große amerikanische Öl- und Pharma-konzerne fürchteten das enorme ökonomische Potential der Hanfpflanze.
 

                                                                                            Quelle: youtube

Klicken Sie auf das Bild um mehr über die Geschichte des Hanf zu erfahren.
Um ihre eigenen Interessen durchzusetzen und ihre eigenen Märkte zu sichern, wurde ab sofort alles getan, um die vielseitige Kulturpflanze zu verunglimpfen und langfristig zu verbieten.
Durch das große Interesse an Nutzhanf in den letzten Jahren, wurde das Anbauverbot jedoch in vielen Ländern aufgehoben.


Mittlerweile wird die Hanffaser wieder zu Textilien, Taschen, Seilen und Papier verarbeitet. Aus den Hanfsamen werden  Nahrungsmittel und Öl gewonnen und aus den Blättern der Hanfpflanze werden Medizin und Kosmetik hergestellt.

Alle unsere Hanfprodukte werden aus THC-freiem Nutzhanf hergestellt.