Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Hanfmode

Unsere Hanfmode überzeugt durch Qualität!

Mode aus Hanf hat eine lange Tradition. Bereits in früher Neuzeit verarbeiteten die Menschen Hanffasern zu Kleidungsstücken. Im 19. Jahrhundert wurden Jeans aus Hanf hergestellt. Die robusten Hanffasern konnten der Feuchtigkeit trotzen ohne Verschleißerscheinungen bei den Kleidungsstücken. Ursprünglich waren die Jeans Arbeitshosen für Goldwäscher in Nordamerika.
Bis ins 19. Jahrhundert waren Hanf und Flachs die beiden typischen Textilfasern. Mit der Erfindung der Baumwoll-Spinnmaschine war Baumwolle billig herzustellen und Hanf wurde immer weiter zurückgedrängt.
Heute erlebt Hanfmode wieder ein Comeback, eine Renaissance. Für viele Verbraucher wird Mode aus Hanf zur Alternative zur Kleidung aus Textilien wie Baumwolle oder Kunstfasern wie Polyester. Heute wird Hanf hauptsächlich angebaut, um Hanffasern für die Hanfmode zu gewinnen. Hanf ist besonders hautverträglich und eignet sich daher ideal zur Herstellung von Kleidung. Außerdem ist Hanf widerstandsfähig und schmutzabweisend. Zu den besonderen Eigenschaften von Hanf gehört auch, dass die Fasern wärmer, saugfähiger und reißfester sind als etwa Baumwollstoffe und diese dabei nicht den Tragekomfort beeinträchtigen.

Hanfmode ist ökologisch und bequem

Hanfmode kann mit einigen Vorteilen gegenüber Kleidung aus herkömmlichen Fasern punkten. So überzeugt Hanfmode durch angenehme Trageeigenschaften. Ein wichtiger Faktor ist dabei vor allem die Feuchtigkeitsregulierung der Hanffasern. Hanfmode wie Pullover oder Jacken können bis zu 30 Prozent Feuchtigkeit aufnehmen. Die Kleidung klebt dabei nicht unangenehm auf der Haut und entwickelt keine Gerüche. Im Verlauf der Jahreszeiten passt sich die Kleidung an und kühlt im Sommer und wärmt im Winter. Hanfmode muss seltener gewaschen werden, was der Umwelt zu Gute kommt. Nach dem Tragen kann Hanfmode einfach über Nacht gelüftet werden und ist am nächsten Tag wieder frisch. Somit wird weniger Wasser, Strom und Waschmittel benötigt.

Unsere Hanfmode steht für Nachhaltigkeit und umweltfreundlichen Anbau

Hanf ist umweltfreundlich und kann nachhaltig angebaut werden. Die Pflanze ist resistent gegen Schädlinge, sodass man auf den Einsatz von Pestiziden verzichten kann. Damit sind unsere Kleidungsstücke und modischen Accessoires aus Hanffasern mild und hautfreundlich. Daher profitieren vor allem Menschen mit Allergien und empfindlicher Haut. Auch viele Menschen mit Rheuma oder Gelenk- und Gliederbeschwerden bevorzugen Hanfmode vor herkömmlicher Mode. Außerdem bietet Hanfmode in Sachen Farbe und Design eine große Auswahl für jeden Geschmack.
Hanfmode bietet folgende Vorteile im Überblick:
  • Hanf reguliert optimal die Feuchtigkeit
  • Hanfmode bietet ein angenehmes Tragegefühl
  • Hanf kühlt im Sommer und wärmt im Winter
  • Hanfanbau ist nachhaltig und ökologisch
  • Hanfmode ist abwechslungsreich und für jeden Modegeschmack
Menschen, die umweltfreundliche und nachhaltige Kleidung suchen, finden in Hanfmode eine wunderbare Alternative.

Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an Hanfmode

Bei uns können sie eine vielseitige, ansprechende Kollektion an Hanfmode entdecken, die auch für Sie Ihr neues Lieblingsteil bereithält. Klassische Schnitte und klare Farben machen Pullover, Hosen, Tops, Wäsche oder Accessoires wie Schals einfach unwiderstehlich. Wir beiden Ihnen Hanfmode aus biologischem Anbau, die pflegeleicht ist und viele Jahre hält. Zudem überzeugt die Mode aus Hanffasern durch die Regulierung der Feuchtigkeit und den hohen Tragekomfort. So eignen sich unsere Kleidungsstücke für kalte wie warme Tage.
Unsere Hanfmode wird immer beliebter und findet immer mehr Anhänger. Von Geheimtipps kann hier keine Rede mehr sein, denn immer mehr Verbraucher wollen Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Stil und Individualität in Sachen Mode. Hier werden Sie fündig!
Hanfprodukte Eisenberger Str. 22a, Bayern 83324 Germany