Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Hanfseife

Seife aus Hanf als praktische Pflege

Mit Seife aus Hanf können Sie Ihrer Haut, auf praktische Weise, viel Gutes tun - denn die Seife ist schonend zur Haut, für Allergiker geeignet und die Inhaltsstoffe wirken sich sogar positiv auf Hauterkrankungen aus.

Hanfseife mit natürlichen Inhaltsstoffen zeigt Wirkung

Der Hauptbestandteil - das Hanfsamenöl, bietet gleich mehrere positive Eigenschaften. Das Öl besitzt, durch den hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, eine stark rückfettende Wirkung und versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen.

Hanfseife naturbelassen

Darüber hinaus enthält Hanföl zwei wichtige essentielle Fettsäuren, die die Haut benötigt: Alpha- und Gamma-Linolsäure. Diese beiden Bestandteile liegen in der Seife, in einem Verhältnis vor, das dem der menschlichen Haut sehr nahe kommt. In Kosmetika ohne natürliche Basis ist dies oft nicht der Fall.

Dazu ist Hanfseife, als Naturprodukt, ohnehin sehr verträglich – denn beim Anbau des Hanfs werden keine chemischen Pflanzenschutzmittel eingesetzt. So gelangt kein chemischer Cocktail auf die Haut. Mit Hanfseife erhält man zu 100 % ein Stück Natur.


Vor allem strapazierte, trockene und spröde Haut lässt sich mit Hanfseife ideal pflegen. Durch die Herstellung aus natürlichen und hochwertigen Rohstoffen – neben Hanföl insbesondere reines Naturquellwasser mit einem hohen Anteil an Kieselsäure, bietet sich die Seife sogar für empfindliche Haut und Allergiker an. Auch die Beschwerden von Schuppenflechte, Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen werden durch die Nutzung von Hanfseife gelindert. Dabei ist die Seife sanft und sehr schonend zur Haut.

Fazit:
Da wir täglich Seife benutzen, stellt die praktische Anwendung der Hanfseife im alltäglichen Leben, keinen Mehraufwand dar. Jedoch ist der Nutzen für gesunde Haut, durch die äußerst pflegende Wirkung der Inhaltsstoffe, enorm.

Hanfseife finden Sie hier