Ihr Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Hanftee

Bereits um 3.000 v.Chr. war Tee aus den Blättern der Cannabispflanze in Asien bekannt und geschätzt aufgrund seiner heilenden Wirkung. Von dort aus verbreitete sich Hanftee auch in allen anderen Regionen der Welt.
Die Wirkung von Hanftee ist abhängig von der Art der Zubereitung und reicht von beruhigend und entspannend bis hin zu anregend und belebend. In den unterschiedlichen Kulturen haben sich im Laufe der Jahrhunderte die verschiedensten Arten der Zubereitung von Hanftee entwickelt.

Hanftee – Wie wird er hergestellt?

Hanftee ist auch hierzulande völlig legal. Er wird aus Nutzhanf gewonnen, welchen wir aus kontrolliert biologischem Anbau beziehen. Durch diese Art des Hanf-Anbaus wird die wohltuende Wirkung des Hanftees garantiert nicht durch chemische Rückstände getrübt. Wir verwenden ausschließlich Bio Hanfblätter zur Herstellung unseres Hanftees.

Je nach Art der Zubereitung kann Hanftee sehr unterschiedlich schmecken. Bei der Verarbeitung zu Hanftee können sowohl allein die Blätter, also auch die Blätter in Kombination mit den getrockneten Blüten der Hanfpflanze verwendet werden. Bei besonders jungen Hanfpflanzen können auch die Stängel noch zur Teegewinnung genutzt werden, jedoch wird dies in der Regel nicht gemacht, da die positive Wirkung, die Hanftee auf den Körper haben kann, primär den Blättern und Blüten der Pflanze zugeschrieben wird. Unabhängig vom Blütenanteil behält der Hanftee sein einzigartig wohltuhendes Aroma.

Welche positiven Wirkungen hat Hanftee?

Tee aus Cannabis-Blättern:
  • wirkt entspannend und beruhigend
  • stärkt das Immunsystem
  • kräftigt die Verdauungswege
  • wirkt krampflösend
  • wirkt stimmungsaufhellend

Hanftee für Immunsystem und die Selbstheilungskräfte

Hanftee wird in vielen Kulturen vor körperlichen Anstrengungen sowie bei Anbruch der kalten Jahreszeit verwendet. Cannabis beruhigt das menschliche Nervensystem und trägt erheblich zur Bewältigung von Stress und Anspannungen bei. Da Hanf ebenfalls dafür bekannt ist, die natürlichen Abwehr- und Selbstheilungskräfte des Menschen zu stimulieren, wird Hanftee auch nach Krankheiten und Operationen verabreicht.

Hanftee als Natürliches Antidepressivum

Hanftee kann bei Menschen, die zu Depressionen oder Ängsten neigen, stimmungsaufhellend wirken. Deshalb wird Hanf von nicht wenigen Medizinern als natürliches Antidepressivum bezeichnet. Tee aus Cannabis-Blättern kann Angstzustände mildern und sich bei depressiven Schüben als hilfreich erweisen.

Schmerzlinderung und Krampflösung durch Hanftee

Tee aus Faserhanf wird eine schmerzlindernde Wirkung zugesprochen.Viele Menschen schwören darauf, dass Hanftee Ihnen bei Migräne, Gelenk-, Rücken- und Muskelschmerzen hilt. Besonders bei der Behandlung von Migräne hat sich Hanftee als außerordentlich effektiv erwiesen, da er nicht nur den Kopfschmerz an sich, sondern auch die zahlreichen, teils sehr unangenehmen Begleiterscheinungen wie beispielsweise Übelkeit lindern soll.
Auch viele an Multiple Sklerose Erkrankte wissen die wohltuende Wirkung des Hanftees sehr zu schätzen. Sie berichten, dass die entspannende Wirkung des Hanftees dazu beiträgt,nicht nur ihre Entspannungsphasen zu verlängern, sondern auch bei akuten Krampfanfällen Linderung verschafft.

Die positive Wirkung von Hanftee auf die Verdauungswege

Hanftee regt den Appetit an und kann heilsam bei Übelkeit und Erbrechen wirken. Cannabis wird nachgesagt, dass es eine entspannende Wirkung auf den Verdaaungstragt hat und auch Magenkrämpfe lindern kann. Kuren mit Hanftee haben sich als sehr heilsam bei Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn erwiesen.
Tipp: Trinken Sie – besonders in der kalten Jahreszeit – jeden Morgen eine Tasse Hanftee mit frischen Ingwerscheiben und dem Saft einer ausgepressten Zitrone. So sind Sie perfekt gegen Erkältungen und Infektionen geschützt.
Passend dazu bieten wir Ihnen beispielsweise auch Hanfmüsli oder Hanfaufstrich für einen optimalen Start in den Tag an.

Unser Hanftee ist garantiert ökologisch und vegan

Wir bieten Hanftee mit einem besonders milden Cannabis-Geschmack an, welcher sich nach einer längeren Ziehzeit jedoch intensiviert. Der Tee sollte mindestens fünf Minuten ziehen, er kann sowohl pur als auch nach Geschmack gesüßt genossen werden und ist hervorragend bekömmlich.
Hanfprodukte Eisenberger Str. 22a, Bayern 83324 Germany